ERF Plus ÖSTERREICH Unterstützerwoche

Liebe ERF Freunde,

unser gemeinsamer Traum, die Gute Nachricht von Jesus Christus über digitales Radio in Österreich zu verbreiten, wird endlich wahr. Seit dem 28. Mai ist das neue Digitalradio (DAB+) nicht mehr nur in Wien sondern auch in Graz, Linz und in Bregenz empfangbar. Durch Ihre Unterstützung war unser Sender „ERF Plus Österreich“ gleich von Anfang an mit dabei. Und es gibt noch eine gute Nachricht: mehr als eine Million digitaler Radiogeräte sind hierzulande bereits über den regulären Handel verkauft worden und befinden sich nun in österreichischen Haushalten. Somit hören bereits jetzt unzählige Menschen das Evangelium im Radio. Das stellt uns allerdings auch vor eine große Herausforderung. Um Radiosendungen aus Österreich zu produzieren, müssen wir unser Personal entsprechend entlohnen.

Aus diesem Grund wenden wir uns mit einer einfachen und wichtigen Bitte an Sie. Wollen Sie mit einer kleinen monatlichen Spende die Produktion der Radiosendungen aus Österreich ermöglichen?

Bitte klicken Sie hier, um zu spenden. 10 € monatlich, oder jeder andere Betrag, den Sie beitragen, kann viel bewirken.

Bis Jahresende 2020 wird DAB+ in ganz Österreich verfügbar sein. Das bedeutet: schon bald kommen wieder weitere Städte und Regionen dazu, in denen wir per Knopfdruck Menschen übers Radio mit dem Evangelium erreichen können. Stellen Sie sich vor, was das bedeuten könnte. Mit Ihrer Hilfe wollen wir :

  • bewegende Geschichten von Menschen aus Österreich ON AIR bringen, die Großes mit Gott erlebt haben.

  • Projekte und Veranstaltungen aus Kirchen, Gemeinden und christlichen Werken in Österreich über Radio bekannt machen.

  • eine öffentliche Stimme für die Christen in Österreich sein.

  • Gottesdienste aus Österreich ausstrahlen.

  • Glaubens- und Lebenshilfe aus Österreich im Radio senden.

Mit Ihrer Hilfe kann der Lokalbezug zu Österreich im Radioprogramm möglich werden und Menschen hierzulande mit dem Evangelium berühren. Für die Hörer macht es einen Unterschied, ob Radioprogramme aus dem fernen Deutschland oder aus unserem Österreich gesendet werden. Wir sind dankbar, dass wir bereits erfahrene und hochmotivierte Mitarbeiter haben, die über das Know-How verfügen, um gute Sendungen zu produzieren. Doch wir benötigen dringend Finanzen, um diese Mitarbeiter zu bezahlen. Wir benötigen diese Finanzen JETZT, denn sonst werden diese Mitarbeiter möglicherweise schon bald über das AMS in andere Jobs vermittelt. Das wäre schade, da wir doch jetzt endlich selber christliches Radio in Österreich aussenden können. Doch leider sind unsere monatlichen Spendeneingänge rückläufig, etliche unserer Dauerspender sind mittlerweile sogar in den letzten zwei Jahren verstorben.

Was wir Ihnen sagen wollen: wenn möglichst viele Christen in Österreich einen kleinen monatlichen Beitrag von nur 10 € spenden würden, dann wäre das Budget von ERF Medien Österreich groß genug, um dauerhaft qualitativ gute Radioprogramme aus Österreich auf Sendung zu bringen.

Klicken Sie hier, wenn Sie sich mit monatlichen 10 € beteiligen wollen, um Radiosendungen aus Österreich zu ermöglichen.

Mit einer monatlichen Zuwendung an ERF Medien Österreich können Sie Ihren Beitrag dazu leisten, dass Menschen auch außerhalb von Kirche und Gemeinde mitten im Leben einfach per Knopfdruck übers Radio mit dem Evangelium erreicht werden.

Wir leben in Zeiten knapper Kassen, aber bitte leisten Sie wenigstens einen kleinen Beitrag – den Gegenwert von einmal Kaffee mit Kuchen oder eines Eisbechers… und wenn Sie mehr geben können, bitten wir Sie, jenen Betrag, der Ihnen möglich ist, beizutragen.

Wichtig ist, dass Sie – wenn es Ihnen möglich ist – spenden. Regelmäßig spenden, damit auf „ERF Plus Österreich“ gute Radiosendungen aus Österreich laufen, welche die Herzen der Hörer bewegen.

Danke für alle Gebete und Unterstützung.

Ihr ERF Team