Symposium "Save the Children"

Symposium „Save the Children“ tagt in Wien

In den letzten Monaten häufen sich Berichte über vermeintlich willkürliche Kindeswegnahmen und menschenrechtswidrige Übergriffe von staatlichen Institutionen gegen Familien in Norwegen, ohne dass Anzeichen von häuslicher Gewalt oder anderen Straftaten vorlagen.

 
In dem viel publizierten Fall der Familie Bodnariu (wir berichteten) genügte es als Auslöser, dass eines ihrer Kinder in der Schule ein christliches Lied gesungen hatte, dass die norwegische „Kinderschutzorganisation“ Barnevernet ihre fünf Kinder ohne Vorwarnung bei Pflegeeltern unterbrachte, um sie vor einer vermeintlichen religiösen Indoktrination durch ihre Eltern zu schützen. In einem anderen Fall wurde der in Norwegen lebenden amerikanischen Staatsbürgerin Amy Jakobsen ihr 19 Monate altes Kind weggenommen, da sie es nach Ansicht der Behörde zu lang stillte. Sie führt nun bereits seit drei Jahren einen juristischen Kampf gegen Barnevernet, um das Sorgerecht für ihren Sohn Tyler zurückzugewinnen. (mehr …)

weiterlesen

Ramsau am Dachstein

Mehr als eine Wanderroute – der „Weg des Buches“

Österreich ist bekanntlich ein Wanderparadies. Seit einigen Jahren gibt es einen ganz besonderen Weitwanderweg. Dieser führt von Schärding in Oberösterreich über das Salzkammergut und die Obersteiermark bis nach Arnoldstein in Kärnten. 

Dabei folgt der Weg alten Pfaden der einstigen Bibelschmuggler, verbindet Orte des Geheimprotestantismus und lädt ein, evangelische Kirchengemeinden zu besuchen. Imo Trojan begibt sich mit Franz Lechner, dem Ex-Kurator der Pfarrgemeinde Gosau auf den Wanderweg. Außerdem spricht er mit Dr. Michael Bünker, Bischof der Evangelischen Kirche in Österreich und einer der Initiatoren des „Weg des Buches“.

 
Sendetermine auf ERF Plus Österreich:

Mittwoch 10.08.2016, 15:00 Uhr
Wiederholung: 21:00 Uhr

(mehr …)

weiterlesen

Dr. Gudrun Kugler

„Das Norwegische Modell ist gescheitert“

Im Juni wurde die Familie Bodnariu nach 7 monatiger Trennung wieder vereint (wir berichteten). Dafür hat sich in Österreich u.a. die Wiener Landtagsabgeordnete Dr. Gudrun Kugler eingesetzt. Sie hält das Norwegische Kinderschutz-Modell für gescheitert und meint, Norwegen könne von Österreich einiges lernen. Björn Korf hat die Politikerin zum Gespräch getroffen.

(mehr …)

weiterlesen