Franz Wimberger

Der Hochmut vor dem Fall

Der Österreicher Franz Wimberger ist gelernter Maurer. Mit Anfang 30 verwirklicht er seinen Traum von der eigenen Firma.

Seine Geschäftsidee schlägt ein, sein Bauunternehmen wird immer erfolgreicher. Er baut ein größeres Haus, fährt luxuriöse Autos und macht teure Urlaube. Doch das alles reicht ihm nicht. Er beginnt, nächtelang durch Clubs und Bars zu ziehen und seine Frau zu betrügen. Er bekommt ernste gesundheitliche Probleme und große Schwierigkeiten in seiner Ehe. Es kommt zur Trennung. Aber dann geschieht etwas Erstaunliches …

weiterlesen

Amy J. und ihr Sohn Tyler

Kindesentzug als Folge behördlicher Überreaktion in Norwegen

CitizenGo startet Petition für Amy J. und Tyler

 

Eine von CitizenGo gestartete online Petition zu einem Fall von Kindesentzug in Norwegen erreichte in nur wenigen Tagen mehrere tausend Unterschriften. Der Hintergrund zu dieser Petition: im Juli 2013 verlor die in Norwegen lebende Amerikanerin Amy J. ihren Sohn Tyler durch Kindesentzug an die norwegische Kinderschutzbehörde „Barnevernet“. Tyler war damals gerade mal 19 Monate alt.

 

Der Mutter wurde vorgeworfen, Tyler immer noch zu stillen. Weiter wurde ihr mitgeteilt, dass der Junge bei gewogenen 9,6 kg Untergewicht habe, und dass er eigentlich 10 kg wiegen müsse. Dabei sind 9,6 kg gemäß anerkannter Gewichtstabellen ein völlig normales Gewicht für ein 19 Monate altes Kind. Nach dem Kindesentzug hatten Amy und der norwegische Vater Kevin M. zunächst noch gelegentliches Besuchsrecht. Da Amy Amerikanische Staatsbürgerin ist, bestand für die Behörden jedoch erhöhtes Entführungsrisiko, und so wurde beiden das Eltern- und Besuchsrecht entzogen.

weiterlesen

Meilenstein geschafft

Unser Team ist tief bewegt von den vielen Unterstützern und Rückmeldungen im Zuge der „500 mal 500“ Aktion. Wir erkennen darin ganz klar Gottes Wirken und freuen uns, dass christliches Radio mit den Programmen von ERF Medien Österreich möglich wird. Nur durch Ihre Hilfe ist es möglich, dass Menschen einfach so per Knopfdruck im Radio die frohe Botschaft von Jesus Christus hören können. Dafür wollen wir Ihnen ganz herzlich DANKE sagen.
weiterlesen

DAB plus ist nun ON AIR

DAB+ ist in Österreich als Regelbetrieb gestartet

Am 3. April 2018 ging in Österreich der Pilotbetrieb des neuen Hörfunkstandards DAB+ in den fixen Regelbetrieb über. Damit ist der Empfang von digital übertragenen Radiosignalen im Raum Wien und Umgebung gesichert. Der landesweite Ausbau von DAB+ soll dann in Etappen erfolgen.

Mittlerweile gibt es im Handel eine Vielzahl von DAB+ Radiogeräten. Die meisten können auch analoges UKW Radio empfangen oder sogar über WLAN Radio aus dem Internet streamen. Analoges Radio könnte in ein paar Jahren schon der Vergangenheit angehören, da manche Länder bereits angekündigt haben, dass sie UKW abschalten werden. In Norwegen wurde UKW sogar bereits 2017 abgeschaltet. DAB+ Empfänger sind überall im Handel erhältlich. Auch bei uns im ERF haben wir einige Modelle vorrätig. Sie können gerne einen Termin vereinbaren, bei dem wir Ihnen unsere verfügbaren DAB+ Geräte zeigen können. Unsere Tel.: 01 – 869 25 20.

Achtung: Aufgrund der Umrüstung der Sender in den Regelbetrieb muss auf Ihrem DAB+ Gerät ein neuer Sendersuchlauf gestartet werden.

weiterlesen

Das Team AUFBRUCH Konferenz

AUFBRUCH – die Konferenz für Leiter und Mitarbeiter

Vom 10. bis 12. Mai findet in Wien die AUFBRUCH Konferenz statt. Sie will Menschen in leitender Funktion in ihrer Verantwortung stärken, inspirieren, ermutigen und herausfordern.

Dazu gibt es vier Themenschwerpunkte: Leadership, Worship, Next Generation und Gesellschaftsverantwortung. Erwartet werden bekannte Redner, wie etwa Brian Houston von der Hillsong Gemeindebewegung, oder auch die österreichische Nationalratsabgeordnete Dr. Gudrun Kugler. Für den musikalischen Rahmen sorgen die MADE-Band aus Wien, die Worship Revolution Band aus Wels und die Outbreakband aus Deutschland. Alle Infos und Anmeldemöglichkeit findet Ihr hier:

weiterlesen